Mein Name ist Anne Adelantado. Ich begleite und berate Familien von Beginn der Schwangerschaft übers Wochenbett bis zur Beikost- Einführung.

Als freipraktizierende Hebamme bin ich in Uster und der näheren Umgebung tätig. Es würde mich freuen auch Sie in der spannenden Zeit des „Eltern werden“- „Eltern sein“ zu begleiten.

In der Schwangerschaft

Regelmässige Vorsorgeuntersuchungen helfen, Ihren Gesundheitszustand und den Ihres Kindes zu überwachen sowie den Verlauf Ihrer Schwangerschaft zu beurteilen. Die Schwangerschafts- Vorsorge bietet viel Zeit und Raum, um individuell auf Ihre Bedürfnisse, Fragen, Ängste und Wünsche einzugehen.

Inhalt: Routine- Untersuchungen gemäss den ärztlichen Mutterschaftsrichtlinien

  • Bestimmung der Lage des Kindes
  • kindliche Herztonüberwachung
  • Blutdruckmessung
  • Gewichtskontrolle
  • Urin- und Blutuntersuchungen
  • wenn nötig vaginale Untersuchungen

Ort: Die Schwangerschaftskontrollen finden nach Absprache bei Ihnen zu Hause statt

Kosten: Die Kosten werden von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen.

Im Geburtsvorbereitungskurs erfahren Sie alles, was rund um die Geburt wichtig ist. Wir besprechen die einzelnen Phasen der Geburt, es gibt Tipps für die letzten Wochen vor der Geburt, wir probieren Gebärpositionen aus und Sie werden auf die Geburt, das Stillen und das Wochenbett vorbereitet. Wichtig ist mir auch Ihnen Informationen über die alternativen und die medizinischen Möglichkeiten mit zu geben und wie sie am besten mit dem Geburtsschmerz umgehen können.

Gerne vereinbare ich mit ihnen auch einen individuellen Kurs beim 2. Kind.

Themen können dabei sein: Geburtsverarbeitung der letzten Geburt, was brauche ich um positiv in die bevorstehende Geburt zu gehen?, wie bereite ich mein Kind am besten auf das Geschwisterchen vor?, Eifersucht des älteren Kindes, wie wird unser Leben zu viert aussehen?

Idealerweise findet der Kurs zwischen der 28. und der 36. Schwangerschaftswoche statt

Die Grundversicherung der Krankenkasse zahlt mind. 150 CHF zu einem Geburtsvorbereitungskurs. Zusatzversicherungen übernehmen meistens den gesamten Betrag, nachfragen lohnt sich!

Kurse:

  • Private Kurse finden nach Absprache bei ihnen zu Hause statt.
    • Dauer und Kosten: Ca. 3 Stunden, CHF 110.–/Stunde
    • Kursunterlagen sind inbegriffen.
    • Anmeldungen oder Fragen via Kontaktformular

Für Frauen ist der Einsatz von manuellen Hilfen in der Schwangerschaft, während der Geburt und in der postpartalen Zeit ein unverzichtbares Mittel und Ausdrucksform eines ganzheitlichen Ansatzes. Frauen sind in dieser Lebensphase um ein Vielfaches sensibler für lösende und/oder aktivierende Berührung und affektiven Kontakt. Durch diese Arbeit kann das physiologische Gleichgewicht auf hormoneller, neuro-vegetativer und muskulärer Ebene unterstützt und reguliert werden. Als Ressource stärkt manuelle Hilfe den muskulären Tonus, das Vertrauen der Frau in sich selbst und ihre eigene Wahrnehmung. Zudem fördert sie die Mutter-Kind-Bindung.

Effektive Manuelle Hilfen beinhalten Meridianmassagen, Muskelkettenarbeit, Druckpunkt-Stimulation, Haptonomie, Beckenschaukel, klassische Ganzkörpermassage, Nacken- und Rückenmassage, Dehnungsübungen und vieles mehr. Die Methode bietet die Möglichkeit, ein individuell angepasstes Betreuungskonzept zu entwickeln.

EMH bei Schwangerschaftsbeschwerden

  • Ischiasbeschwerden
  • Verspannungen
  • hartem Bauch
  • Steißbein-Schieflage
  • Varizen
  • Angstzuständen
  • Stress oder
  • zur Bewältigung von traumatischen Gebursterlebnissen angewendet werden.

Dies führt zu einer Verbesserung des Schwangerschaftserlebens und des geburtshilflichen Outcomes und zeigt eine nachhaltige Wirkung.

  • Diese Therapie finden nach Absprache bei ihnen zu Hause statt.
    • Dauer und Kosten: Ca. 1 Stunden, CHF 110.–/Stunde
    • Anmeldungen oder Fragen via Kontaktformular

Nach der Geburt

Wenn ein Kind geboren wird, bedeutet das für alle Familienmitglieder eine Veränderung. Die neuen Eltern bekommen in den ersten Wochen zunehmend mehr Sicherheit im Umgang mit dem Baby. So wächst allmählich das Vertrauen in die neue Lebenssituation.

Ich begleite Sie in dieser sensiblen Phase und nehme mir Zeit für ihre Anliegen.

Inhalt: Gerne berate und unterstütze ich Sie zu Hause, in Ihrem gewohnten Umfeld bezüglich:

  • Stillen oder Schoppen geben
  • Brust-, Naht- und Nabelpflege
  • Säuglingspflege/ Umgang mit dem Baby
  • Tragen und Pucken des Neugeborenen
  • Rückbildung im Früh- Wochenbett

…und vieles mehr.

Kosten: Diese Leistungen für die Wochenbettbetreuung sind vollständig durch die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse gedeckt.

Melden Sie sich idealerweise zwischen dem 4. und 7. Schwangerschaftsmonat für eine Wochenbett-Begleitung bei mir an.

Für alle Eltern….

….bietet der Treff die Gelegenheit, Mütter und Väter aus der Umgebung kennen zu lernen und sich über die spannenden Herausforderungen des neuen Alltages auszutauschen. Hier sind schmutzige Windeln schnell vergessen, interessante Themen rasch gefunden und Kontakte für Spaziergänge geknüpft.

Ausserdem gibt es Vorträg zu wichtigen Themen wie z.B.:

  • Beikost-Start
  • Schlafen
  • Rhythmus
  • altersgerechte Förderung
  • Fremdbetreuung
  • Tragen des Babys

…und vieles mehr.

Für Eltern mit Babys und Säuglingen

Ort: Familienzentrum Uster – Zentralstrasse 32, 8610 Uster

Zeit: Jeden 1. und 3. Freitag im Monat 15.00 – 16.30 Uhr, ohne Voranmeldung (ausser an Brücken- oder Feiertagen)

Kosten: CHF 10.00

In Schwangerschaft und während der Geburt wird die Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden stark belastet.  Mit gezielte Übungen kann man die geschwächte Muskulatur wieder stärken und so ein besseres Körpergefühl erlangen.

Sie haben kürzlich geboren und fühlen sich noch nicht wohl in ihrem Körper?

Haben sie eine Rectusdiastase von mehr als 1 1/2 cm oder einen schwachen Beckenboden?

Möchten sie zusätzliche Übungen für eine gute Rückbildung für zu Hause?

Mögliche Inhalte einer individuellen Rückbildungslektion:

  • Beckenbodenübungen
  • Bauchmuskeltraining
  • Körperwahrnehmung
  • gesunde Körperhaltung
  • rückenschonendes Verhalten im Alltag
  • Behandlung einer Rectusdiastase
  • Private Rückbildungslektionen finden nach Absprache bei ihnen zu Hause statt. Diese sind Individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.
    • Kosten:  innerhalb von 56 Tage nach der Geburt von der KK übernommen, danach CHF 110.–/Stunde

Brei-Frei Beikost- Einführung

Brei-Frei ist ein alternativer Weg der Beikost- Einführung. Dem Säugling soll ohne (Zeit-) Druck und Zwang die eigenständige Erkundung der Nahrung sowie selbstständiges Essen lernen ermöglicht werden. Dafür ist kein Füttern mit dem Löffel oder Brei geben notwendig. Brei-Frei, für einen entspannten Alltag am Familientisch!

Für die Beratung ist es unerheblich ob ihr Kind erst wenige Wochen alt ist oder schon mit der Beikost begonnen hat.

Inhalt: Wissenswertes über den breifreien Beikost-Start:

  • wann kann ich mit Brei-Frei beginnen / Reifezeichen
  • die WHO Empfehlungen dazu
  • welche Lebensmittel sind gut geeignet/ welche sollte man vermeiden

Kurse:

  • Private Brei-Frei Beratungen finden nach Absprache bei ihnen zu Hause statt.
    • Dauer und Kosten: im Rahmen einer Stillberatung von der KK übernommen, ansonsten CHF 110.–/Stunde
    • Anmeldungen oder Fragen via Kontaktformular

Aktuelle Kursdaten und Veranstaltungen